info@enpit.de +49 5251 20277 91

Gestern wurde durch Oracle eine Erfolgsstory über die Migration einer großen Oracle Forms-Anwendung eines kanadischen Unternehmens bekanntgegeben. Die technische Unterstützung wurde durch Red Samurai Consulting geleistet. Die implementierte Lösung beinhaltet SSO mit  ADF / Forms und eine Co-Existenz von Forms innerhalb der neu entwickelten ADF Anwendungen.

In einem Interview sagt der Entwicklungsleiter, dass Oracle ADF die passendste Technologie für die Oracle Forms Ablösung war. Bestehende Geschäftsregeln konnten auf effiziente Art wiederverwendet werden. Oracle ADF brachte das Modernisierungsprojekt auf den richtigen Weg und öffnet Möglichkeiten für SOA/BPM und Mobile Entwicklung.

Lesen Sie den kompletten Beitrag (englisch) unter http://www.oracle.com/technetwork/developer-tools/jdev/amecconveroadfcasestudy-1956878.pdf

Sollten auch Sie ein ähnliches Vorhaben anstreben, unterstützen wir Sie gerne durch einen unserer gezielten Workshops für Forms-Modernisierungsprojekte:

Kennenlernen und Aufgabenstellung

  •      Vorstellung der Aufgabenstellung
  •      Erfassung des aktuellen Kenntnisstandes
  •      Analyse der Systemumgebung

Ziel: Erfassen der Aufgabenstellung und des Teams

Einführung in Oracle ADF

  •      ADF Architektur
  •      ADF Business Components
  •      ADF Task Flows
  •      ADF RichClient
  •      Richtlinien und Konventionen

Ziel: Grundverständnis der Grundbegriffe der Technologie im Team herstellen

Analyse der Forms – Applikation

  •      Informationsarchitektur und Modularisierung erarbeiten
  •      Querschnittsfunktionalitäten: Security, Transaktions- und Navigationskonzepte ermittelln.
  •      Implementierungsmustern in der bestehenden Forms – Applikation ermitteln

Ziel: Herausforderungen und Lösungsräume für eine Reimplementierung definieren

Zieldesign und Aufgaben

  •      ADF Zieldesign erarbeiten
  •      Definition und Besprechung eines ersten zu realisierenden Moduls
  •      ADF Entwicklungsumgebung definieren
  •      Definition Next Steps: Weiteres Vorgehen, ADF Übungsaufgaben, Aufbau der Entwicklungsumgebung, u.a.

Ziel: Gemeinsame Zielvorstellung und Arbeitsfähigkeit herstellen

 

Unser Ansprechpartner für diesen Workshop: Herr Ulrich Gerkmann-Bartels. Zögern Sie nicht Kontakt aufzunehmen und unverbindlich über die Aufgabenstellung zu sprechen.