info@enpit.de +49 5251 20277 91

Anfang des Jahres hatten wir Unterstützung: Jakob Gerkmann hat sein Schülerbetriebspraktikum bei uns absolviert. Gerne möchte er andere daran teilhaben lassen, wie es ihm ergangen ist. Nachfolgend einige seiner Eindrücke:

Ewelina: Jakob, wie hat dir das Praktikum bei enpit gefallen?

Jakob: Das Schülerpraktikum war ziemlich klasse, da ich mir meine Arbeitszeit selbst einteilen durfte und sogar von Zuhause aus arbeiten durfte. Arbeiten im Home Office ist bei enpit etwas ganz Normales. Außerdem hat mich sowohl das Thema als auch das Arbeiten mit dem Computer sehr interessiert.

Ewelina: Was hat dir am besten gefallen? Und warum?

Jakob: Am meisten hat mir die Arbeit mit dem Raspberry pi gefallen, da ich größtenteils selbst entscheiden konnte wie ich vorgehe. Aber auch das Ausprobieren der Software hat viel Spaß gemacht.

Ewelina: Was war besonders neu für dich?

Jakob: Der Umgang mit verschiedenen Cloud-Services und das Programm Sway.com, mit dem ich meine Dokumentation erstellen durfte, waren für mich neu. Mit dem Programm werde ich aber weiter arbeiten und für meine Schulpräsentationen benutzen.

Ewelina: Was kanntest du bereits?

Jakob: Bekannt waren mir bereits die Sensoren und der elektronische Zusammenhang mit dem Raspberry pi.

Ewelina: Hättest du Lust so etwas noch einmal zu machen?

Jakob: Ich würde gerne so etwas wiederholen, um sicherer in der Verwendung des Raspberry pi sowie der Microsoft Azura Cloud zu werden.

Ewelina: Gibt es etwas, was dir nicht so gut gefallen hat?

Jakob: Es gab ab und zu Probleme, die jedoch bei der Arbeit mit dem Raspberry und der Dokumentation normal sind. Mit Unterstützung konnte ich jedoch jede Herausforderung meistern 😉

Ewelina: Abschließende Frage: hat dir das Praktikum hinsichtlich deiner späteren Berufswahl geholfen?

Jakob: Absolut! Es hat mir weitergeholfen. Ich kann mir vorstellen mich mit dem Thema weiter auseinanderzusetzen und in dem Bereich zu arbeiten.

Ewelina: Vielen Dank für das Interview, Jakob!

Jakob: Sehr gerne. Hat Spaß gemacht 🙂

Wir hoffen, euch einen ersten Einblick in das tägliche Arbeitsleben als Praktikant bei enpit vermittelt zu haben.  Wenn wir Euer Interesse für ein Praktikum wecken konnten, wendet Euch jederzeit an uns über das Kontaktformular oder empfehlt es weiter.