info@enpit.de +49 5251 20277 91

Vier spannende Tage auf der DOAG Konferenz + Ausstellung liegen hinter uns. Über 2.000 Teilnehmer haben sich für die rund 450 Sessions auf den Weg in die Messhallen Nürnbergs gemacht. Und so auch wir – von unserem Office in Paderborn aus, ging es ab nach Nürnberg.
Dort treffen sich jedes Jahr aufs Neue die IT-Spezialisten aus dem Oracle-Umfeld, zum austauschen und networken. Das lassen wir uns doch nicht entgehen. Neben dem Besuchen von verschiedenen Vorträgen, durften auch wir unser Wissen weitergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so starteten wir am Mittwoch, dem zweiten Tag der DOAG, mit einem Vortrag zum Thema „DevOps Transformation im Behördlichen Kontext“. Hier ging es darum, dass DevOps mehr ist, als nur die Verbesserung der Zusammenarbeit von Entwicklung und Betrieb, sondern auch die Auseinandersetzung mit Qualitätssicherung, Security, Datenschutz und der kulturellen Ebene erfordert.
Der Vortrag schilderte Erfahrungen aus den letzten 2 Jahren in einem Digitalisierungsprojekt und zeigt Best-Practices und „Lessons Learned“ auf. Die Teilnehmer durften sich also über einen lebendigen Erfahrungsbericht mit wichtigen Schlüsselerkenntnissen freuen.

 

Neben vielen spannenden Vorträgen war beim Schulungstag, dem 4. Tag der Messe, auch Zeit für mehr Praxis. Darauf haben wir uns besonders gefreut! Jan und Uli von enpit haben euch hier mit einem Workshop zum Thema Design Turbo Sprint – Innovations- & Kommunikationsmethoden erleben begeistert.
Mit ganz unterschiedlichen Teilnehmern konnte es dann auch schon losgehen. Komprimiert an einem Tag, konnten die Teilnehmer anhand einer Produktidee die Design Sprint Methode kennenlernen. Das Ziel war, innerhalb von 5 Phasen wichtige Erkenntnisse aus Prototypen zu gewinnen, ohne jegliche Entwicklungskapazität eingesetzt zu haben. Es konnte also endlich ein wenig getüftelt werden, bunte Klebezettel wurden beschriftet und der Austausch untereinander kam natürlich auch nicht zu kurz. Der Tag war letztendlich für alle ein voller Erfolg! 🙂

 

 

 

 

 

 

 

Und so gehen ein paar spannende Tage auf der DOAG Konferenz + Ausstellung leider auch schon wieder zu Ende. Wir bedanken uns bei der DOAG und freuen uns schon auf ein Wiedersehen 2020 – denn das lassen wir uns natürlich nicht entgehen!