info@enpit.de +49 5251 20277 91

Jeder kennt es: In der bevorstehenden Weihnachtszeit geht es um Besinnlichkeit und Nächstenliebe. Man verbringt Momente mit seinen Liebsten, beschenkt, wird selbst beschenkt und blickt zurück auf alles Gute, was das letzte Jahr brachte. Man besinnt sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Meistens sind wir  jedoch vor dem großen Fest gestresst von Deadlines, dem Wunsch die perfekten Geschenke in der überfüllten Stadt zu shoppen und das beste Weihnachtsessen zu planen. Dabei vergessen wir häufig, an die Menschen zu denken, die in Armut leben und sich kein leckeres Festessen oder gar Geschenke unter dem Weihnachtsbaum leisten können. Was für uns alle ganz selbstverständlich erscheint, ist leider nicht überall der Fall. Und genau deswegen haben wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen uns an dem Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ von der Initiative „Geschenke der Hoffnung“ zu beteiligen.

Worum geht es eigentlich bei diesem Projekt?

 

Es werden hierbei herkömmliche Schuhkartons weihnachtlich verpackt und mit den verschiedensten Geschenken für bedürftige Kinder befüllt. Der Inhalt reicht also von Kinderspielzeug, Kuscheltieren, Süßigkeiten, Bekleidung bis hin zum Schulmaterial. Anschließend werden die Pakete in einer örtlichen Abgabestelle abgegeben und werden dann von der Organisation weitergeleitet, sodass sich an Weihnachten viele Kinder über Geschenke freuen können, die sie ansonsten leider nicht erhalten würden. Insgesamt konnten so seit 1993 weltweit bereits über 157 Millionen Kinder in über 160 Ländern erreicht werden!

Desto mehr freuen wir uns in diesem Jahr teil von so einer tollen Aktion zu sein und hoffen mit unserer Geste viele Kinderaugen an Weihnachten zum leuchten bringen zu können. Spread love and good vibes!

Einblicke in die Pack-Aktion könnt ihr hier erhalten: